EGB - MATERIALIEN"

Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie

Die Luftpolsterfolie wird aus Polyethylenfolie niederer Dichte (LDPE) hergestellt und besteht aus 2 alternativ 3 Schichten. Sie enthält keine Weichmacher und ist frei von Halogen, Chlor, Schwefel und Silikonen.

Außerdem enthält die Luftpolsterfolie kein Cadmium, Blei oder sonstige Stabilisatoren aus sogenannten schweren Metallen. Die Luftpolsterfolie ist voll recycelbar und stofflich wiederzuverwerten. Sie ist unschädlich bei der Müllverbrennung und hat ebenso wenig negativen Einfluß auf die Qualität von Grundwasser.

Der Gebrauchstemperaturbereich von Luftpolsterfolien ist von –40° C bis +70°C.

Technische Daten

  antistatisch (dissipativ) elektrisch leitfähig
Farbe Rosa transparent schwarz
2-schichtig x Standard
3-schichtig Standard X
Gesamtfoliendicke 100 my 100 my
Noppendurchmesser 10 mm 10 mm
Noppenhöhe ca. 4mm ca. 4 mm
Oberflächenwiderstand DIN 53 482 10¹° Ohm*) 10⁴ Ohm
Lieferformen    
Rolle 0,50 m breit x 50 m lang 0,60 m breit x 100 m lang
Rolle 1,0 m breit x 50 m lang 0,90 m breit x 100 m lang

Weitere Lieferformen:

  • Rollen:
    • Breite 200 mm bis 2000 mm
    • Länge 10m
    • Durchmesser: ca 650 mm
  • Zuschnitte nach Kundenwunsch
  • Beutel nach Kundenwunsch, auch mit selbstklebenden Verschluss

 

 

Highshield – Luftpolsterfolie

  • Abschirmende Luftpolsterfolie
  • Entspricht den Anforderungen nach DIN EN 61340-5-1
  • Dreilagiger Folienaufbau
  • Außenseite – HIGHSHIELD Folie, glatt
  • Innenseite ableitfähige Polyethylenfolie, glatt
  • Verschweißbar
  • Recyclebar

 

 

Elektrische Eigenschaften

  Test Standard Typische Werte Anforderungen
Oberflächenwiderstand Rs (innen und außen) DIN EN 61340-5-1, DIN EN 61340-2-3 10^¹°-10^¹¹ Ohm 10⁵ < Rs < 10^¹¹ Ohm, DIN EN 61340-5-1
Elektrostatische Abschirmung Energie E DIN EN 61340-5-1 < 5nJ < 50nJ, DIN EN 61340-5-1
Ladungsabbau DIN EN 61340-5-1, DIN EN 61340-2-1 < 1 Sek. < 2 Sek., DIN EN 61340-5-1